Skip to content

Leckageortung mit TÜV Sachkundeprüfung

849,00

Seminare Leckageorter detektieren Wasserschäden – fachgerecht und zerstörungsfrei.

Inhalte Seminare; Grundlagen erfolgreicher Leckageortung, Messtechnik im Rahmen einer Leckageortung und Vorgehensweise für eine erfolgreiche Leckageortung.

8 vorrätig

Praxis Seminar –
Leckageortung / Feuchteschäden

Leckageorter detektieren Wasserschäden – fachgerecht und zerstörungsfrei.

Nutzen

  • Sie erhalten das notwendige Rüstzeug für den Einstieg in die Welt der Leckageortung.
  • Arbeiten Sie von Anfang an mit einer hohen Trefferquote und effektiven Suchzeit.
  • Mit Zertifikat belegen Sie ihre Kompetenz.
  • Professionelle Leckageortung ist auch Türöffner für Folgeaufträge, wie z.B. zu Wasserschadenbeseitigung, Trocknungsmaßnahmen, Schimmelsanierung.

Zielgruppe

  • Bausachverständige
  • Bauhandwerker
  • Regulierungsbeauftragte der Versicherungswirtschaft

Inhalte

Grundlagen erfolgreicher Leckageortung

  • Leckortung aus Sicht des Gebäudeversicherers
  • Praxisbeispiele: Verdacht und tatsächliches Ergebnis
  • Voraussetzungen für erfolgreiche Leckageortungen
  • Folgen durch Leitungswasser- und Dichtschäden
  • Grundlagen der Bauphysik (Bautrocknung; Baumängel erdberührter Bauteile; Schlagregen, Fugen etc.)
  • Bewertung von Wärmebrücken nach DIN 4108 (Temperaturfaktor)
  • Bewertung von Wärmebrücken und Nutzerverhalten mittels Thermografie und Datenlogger

Messtechnik im Rahmen einer Leckageortung

  • Feuchtemessverfahren
  • Messung der Lufttemperatur, Luftfeuchte und Oberflächentemperatur
  • Rohrkamerainspektion und Endoskopie
  • Akustische Ortungsverfahren
  • Druckprüfung und digitale Verlustmengenmessung an Trinkwasserleitungen
  • Formiergasmessungen
  • Infrarotthermografie
  • Leitungsortung metallischer Leitungen
  • Sonderfall Flachdach und Grundleitungen
  • Reparaturempfehlungen unter technischen und wirtschaftlichen Aspekten

Vorgehensweise für eine erfolgreiche Leckageortung

  • Befragungstechniken
  • Erstellen einer Ursachenliste
  • Sichtprüfung / Erst-Analyse
  • Für geeignete Messbedingungen sorgen
  • Sinnvolle Mess-Verfahren wählen
  • Plausibilitätsprüfung
  • Dokumentation

Abschluss & Zertifikate

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein TÜV Rheinland Sachkunde nachweis.

Referent

Michael Carl, Dipl.-Ing. (FH) Bauphysik, Sachverständiger für Feuchte- und Schimmelschäden.

Teilname

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt und wird in unseren Schulungsräumen in Viersen / Mackenstein durchgeführt.

Preis 849,- € inkl. 19 % MwSt. pro Teilnehmer

Im Schulungspreis sind Seminarunterlagen, Kalt- / Warmgetränke und ein Mittagessen enthalten. Sie erhalten zudem ein Teilnahme Zertifikat.

Termin 

  • 21.03.2019 & 22.03.2019
  • 17.08.2019 & 18.08.2019
  • Termin Dezember 2019 in Kürze

41752 Viersen (Nähe Düsseldorf)

Beginn: 9:00 Uhr | Ende ca. 16:00 Uhr

ROEDER Mess-System-Technik

Textilstrasse 2 | Eingang G
41751 Viersen
Tel: 0 21 62 / 50 12 48 0

Hotels in der Nähe http://www.hrs.de

Leckageortnung Seminar | ON TOUR

Gerne bieten wir Ihnen das Seminar “Grundlagen der Leckageortung” auch als Inhouse Seminar in Ihrem Unternehmen an. Die max. Teilnehmerzahl beträgt hier 10 Personen. Für ein individuelles Angebot nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf info@roeder-mst.de

Kursname

Leckageortung in Innenräumen mit TÜV Sachkundeprüfung

Datum

21.05.2019 & 22.05.2019, 17.08.2019 & 18.08.2019, Termin Dezember 2019 in Kürze

Videos

Downloads